Wintertipp 2

Wintertipp 2

Wussten Sie, dass Sie bei Frost und Schnee den Gang durch den Garten besser vermeiden sollten? Durch die Eiskristalle, welche bei den tiefen Temperaturen entstehen, werden die Pflanzenzellen in den Grashalmen leicht beschädigt. Da der Rasen im Winter kaum wächst, kann sich die Pflanze nur sehr langsam von den Schäden erholen, welche sich letztendlich in braunen Enden zeigen. Erst im Frühjahr regenerieren sich die Halme wieder vollständig und können mehr Belastung vertragen.

Gleiches gilt übrigens auch für die Äste von Immergrünen. Um hier bleibende Schäden zu verhindern, ist es hilfreich, nach dem Schneefall die Äste durch leichtes Schütteln vom Schnee zu befreien.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner