Gartentipps November 01: Winterquartier für frostempfindliche Pflanzen

Gartentipps November 01: Winterquartier für frostempfindliche Pflanzen

Spätestens im November sollten Sie nicht winterharte Kübelpflanzen zurück schneiden und einräumen, da die kalten Nächte sonst schwere Gewebeschäden anrichten können. Sollte die Erde in den Töpfen noch zu nass sein, stellen Sie die Pflanzen ein paar Tage regengeschützt auf, um Wurzelschäden zu vermeiden. 

Die meisten mehrjährigen Kübelpflanzen sollten im Winter frostfrei stehen und müssen vor dem ersten Nachtfrost im Winterquartier sein. Hierzu zählen zum Beispiel Schönmalven, Geranien, Oleander, Schmucklilien, Olivenbäumchen und auch Zitrusfrüchte. 

Helle, kühle Räume bei Temperaturen zwischen fünf und zehn Grad Celsius eignen sich gut als Winterquartier: Wintergärten, Garagen oder Gewächshäuser aber auch ein Platz am Kellerfenster, im Treppenhaus, auf dem Dachboden oder in einem Abstellraum sind empfehlenswert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner